Gaisberg

alpin und doch inmitten der Stadt Salzburg.

1.287 Meter

Unser Gemeinsamer Hausberg in Stadt und Region Salzburg, dem südlichen Bayern und Oberösterreich

"Erlebe Die Natur Von der Wurzel bis zur Spitze"

Unter diesem Motto hat sich der
Verein GAISBERG.Aktiv -Top of
Salzburg City

vereint, um eine nachhaltige und sanfte Nutzung

des Naherholungsgebietes Gaisberg
zu garantieren!

Kurz notiert


ACHTUNG - BAUARBEITEN

 

Die Bauarbeiten für die Deckensanierung der L 108 von km 4,4 – 5,6 beginnen bereits am Montag, 30.9.2019.

 

Am Montag finden Fräsarbeiten statt – der Verkehr wird händisch geregelt und an der Fräse vorbei geleitet.

 

Es ist auch mit kurzen Anhaltungen zu rechnen, wenn die Fräse in der Mitte der Fahrbahn arbeitet.

 

Das heißt die Sperre der L108 tritt ab 1.10.2019 20:00 Uhr in Kraft und wird voraussichtlich bis 24:00 Uhr am 2.10.2019 dauern!

 

Sollte es das Wetter nicht zulassen das am 1.+2.10 asphaltiert werden kann, werden diese Arbeiten eine Woche später stattfinden.

 

Die Umleitung über Elsbethen/Mitteregg ist aber immer möglich. Die Sperre wird bereits durch Tafeln an den Zufahrten zur  L108 und an der Abzweigung Mitteregg angekündigt.

 

Zufahrt zur Gersbergalm und zu den Häusern bis ca. km 4,2 ist aus Richtung Guggenthal möglich. 

 

Die Zufahrt zur Zistelalm und zur Gaisbergspitze ist über Elsbethen/Mitteregg möglich.

 

Ein Service des Vereins Gaisberg.Aktiv

Foto: (c) 2019 Maria Tiefenbacher 



 Foto: (c) 2019 Maria Tiefenbacher



Willkommen am Gaisberg, Top of Salzburg City.

(c) Video by Vereinsmitglied FlyTandem

 


MTB Gaisberg-Trail ab 2019

 

Für die rund 30.000 Mountainbiker*innen im Zentralraum entsteht ein 'Single Trail' entlang der 'alten Schipiste' am Gaisberg.

Mit dieser einzigartigen Mountainbike-Strecke wird der Gaisberg unter Rücksichtnahme auf Wanderer, Umwelt und Natur für die vielen Radsportfans noch attraktiver. 

Der 'Wildwuchs' an eigenen Strecken wird unterbunden und die zukünftige Nutzung unterliegt gewissen Regeln. 

 

Weitere Infos unter Text Magistrat Salzburg.

 

(c) Foto: Martin Schöndorfer




RückblicK: 29. September 2018: Zum Kasnocknwirt - Neuübernahme

Grias di Jan! Herzlich Willkommen am Gaisberg! Der neue Wirt vom GH Mitteregg "Zum Kasnocknwirt" (vorne, 4. von links Jan Pasajan) mit den Aigner Schützen. Wir wünschen dir viel Erfolg.

 

Für den Vorstand des Verein GAISBERG.Aktiv: Dr. Florian Kreibich (Obmann), Nikolaus Kohlmayr + Michael Hauser (Obmann Stellvertreter) Martin Schöndorfer (Geschäftsführer)

 

Unterstützt durch die Stieglbrauerei


GAISBERG.Bus Linie 151

Der neue Fahrplan 2018 - mit Wanderkarte

 

 

 


Was gibt's Neues am Berg...

Gaisberg.Kultur.Kulinarik.

Terminvorschau

Unser GAISBERG.Aktiv-Tipp:

 

Nützen Sie zur An- und Abreise ganzjährig den Service des

Gaisberg.Buses. Fahrplan Albus

im Verbund: SalzburgAG - Albus Verkehrsbetrieb Salzburg GmbH


weitere Details im Gasthaus Mitteregg www.mitteregg-kasnockenwirt.at


Hotel Restaurant Zistelalm


Kohlmayr's gaisbergspitz

 

 

 

Die Mitglieder und der Vorstand des Vereins GAISBERG.Aktiv bedanken sich bei den Männern und Frauen der Straßenmeisterei Flachgau, der Bundespolizei und unseres Gaisbergbuses, Linie 151 (Albus Salzburg Verkehrsbetrieb GmbH / Kostenträger Salzburg AG / Verkehrsbetriebe GmbH) für ihren vorbildlichen Einsatz, trotz widriger Wetterbedingungen die Gaisberglandesstraße L108 für den Verkehr bzw. den Linienverkehr bis in die frühen Morgenstunden des Silvesters 2018 aufrecht erhalten zu haben.

 

Der Vorstand: Dr. Florian Kreibich (Obmann / Die Gersberg Alm), Nikolaus Kohlmayr (Obmann Stv. / Kohlmayr's Gaisbergspitz), Michael Hauser (Obmann Stv. / Zistelalm), Martin Schöndorfer (Geschäftsführer)



Z'oam g'ramt Wird: Bergputzen am Gaisberg


2017 im Bild

Red bull xalps 2017

Salzburg to Monaco 2. Juli 2017

Sonntag, 2. Juli 2017, Red Bull XAlps: Trotz strömenden Regens verfolgten zahlreiche Besucher die Ankunft der Athleten. Der Gaisberg König 2017 mit 1,03 h (Start vom Mozartplatz - Gaisbergspitze) heißt Sebastian Huber (GER).

 Live-Tracker RB XAlps 2017: Live RB XAlps 2017

 

Die Fotografin: (c) 2017 Maria Tiefenbacher

 


Festungsflug 2017: Gaisberg - Krauthügel

Sonntag, 18. Juni 2017: Ein Erlebnis der besonderen Art: Ein Flug vom Gaisberg über Salzburg, die Festung Hohen Salzburg und eine Landung auf dem Krauthügel in Nonntal. 60 Paragleiter und zwei Drachenflieger sind in den frühen Morgenstunden zu diesem außergewöhnlichen Flug mit einer Sondergenehmigung gestartet, da über der Stadt Salzburg ein Flugverbot besteht.

 

Die eindrucksvollen Bilder von Kurosch Borhanian lassen die besonderen Momente dieser Nacht sowie des frühen Morgens in Verbindung mit dem Sporterlebnis erahnen. 


Fotowettbewerb GAISBERG.AKTIV

coming soon. - Wird bald gestartet. - Vorankündigung.

 

Als erstes gemeinsames Projekt hat sich die ARGE GAISBERG zusammengesetzt und veranstaltet einen Fotowettbewerb rund um den Gaisberg. Unter den vier Themen Natur - Kulinarik - Sport - Kultur können von allen Gaisbergliebhabern ihre wundervollsten und eindrucksvollsten Momente rund um den Berg zu präsentieren.

 

Bei diesem Gewinnspiel sind einzigartige und unvergessliche Momente zu gewinnen. Zu den Themengebieten gibt es auch noch Hochwertige Sachpreise zu gewinnen.

 

Ihre Kreativität ist gefragt.

 

Spielen Sie mit den unzähligen Möglichkeiten, die wundervollsten und einzigartigsten Momente fotografisch einzufangen und begeistern Sie mit Ihren schönsten Bildern und Emotionen! Deshalb ist jetzt die Zeit am GAISBERG.AKTIV zu werden!

 

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Beiträge und den einzigartigen Erlebnissen von euch zum Fotowettbewerb! Ihre Einreichung soll die 3 beeindruckensten Werke präsentieren.

 

Genaue Details (Einreichungsmöglichkeit, Preise etc.) folgen in Kürze. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Bis dahin einige Beispielfotos zum Einstimmen.

 

Hier zu den Bildern ...


Fotos des Monats

Fotocredit: Verein GAISBERG.Aktiv.
Fotos dürfen ausschließlich nur mit Genehmigung des Urheberrechtsinhabers bzw. des
 Verein GAISBERG.Aktiv verwendet werden.